Informationen über TAKE FIVE
TAKE FIVE - Die Band
Aktuelles
Unsere Termine
Unser Programm
Bildergalerie TAKE FIVE
Zeitreise Take Five
Download
Unsere Links
Kontakt
 
 
StartseiteImpressumKontakt
Gästebuch

 

07.07. 2017:


Eigentlich war uns schon klar, dass wir diese Sause wiederholen müssen. Wir wussten nur noch nicht wann. Jetzt nach 12 Jahren Österreichabstinenz und 37 Jahren Bandgeschichte ist es soweit. Take Five spielt wieder live in Kals am Großglockner. Wer also am 22. Juli noch nichts besseres vor hat (was wir uns nicht vorstellen können;) packt am besten Wanderstock und Tirolerhut ein, programmiert die Leber auf Obstler und kommt zu uns nach Kals! Die Lokation ist das Restaurant Gamsalm und möglich gemacht hat das ganze unser lieber Freund Horst Günther (die Fetenmacher).An dem Abend spielen wir zusammen mit der Band Alles Mit Stil. Wir freuen uns auf ein grandioses Wochenende und ein geiles Konzert mit Euch!!!


Eure Take Fiver!!!

Kals

***********************************************************************************************************

05.11. 2015:

Ja, das war ein toller Saisson-Abschluß für uns mit dem Dreier-Pack bestehend aus Take Five, Born Wild und Weizensnake im ausverkauften Buchcafe in Bad Hersfeld. Ein wunderbarer Abend mit einem tollen Publikum und unseren Freunden von Born Wild und Weizensnake, die wir nicht nur als herausragende Musiker sondern auch als besondere Menschen schätzen.

Fotos zum Konzert wie immer auf unserer Facebook-Seite, oder auch auf den Seiten von Born Wild und Weizensnake.

Weizenake Born Wild

                                      

 TF

Für TAKE FIVE geht wieder einmal ein ereignisreiches Jahr mit wunderbaren Auftritten zu Ende. Herausstechendes Ereignis war sicher die Tatsache, dass unser Bassist der ersten Stunde Hansi Trost  die Band nach 35 Jahren TAKE FIVE verlassen hat. Wir können gut nachvollziehen, wie schwer diese Entscheidung einem so engagierten und leidenschaftlichen Musiker wie Hansi gefallen sein muss. Wir bedanken uns für seinen hundertprozentigen Einsatz in den letzten dreieinhalb Jahrzehnten im Dienste unserer ganz speziellen Band und wünschen Hansi nur das Allerbeste für seine Zukunft. Er wird immer einen ganz speziellen Platz in unseren Herzen haben.

Hansi 1            Hansi 2

Natürlich danken wir auch Tobias "Eggi" Exxel und Laura Fink für die kurzfristige Unterstützung als Vertretung an der Bass-Gitarre und die unkomplizierte Zusammenarbeit. Es war uns eine Ehre.

Eggi

 Laura

Als neuen Bassisten ab 2016 konnten wir Andreas Berger aus Alsfeld gewinnen. Andreas hat mit TAKE FIVE-Gitarrist Bernd Mühling schon bei den Bands Music Jokers und Be Franstin zusammen gearbeitet und ist ein erfahrener und versierter Bassist, der uns auch gesanglich verstärken wird. Darüber hinaus arbeitet er als Tontechniker und unterrichtet Bass und Gesang in der Rock & Pop Werkstatt in Alsfeld und Neukirchen. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit und heißen Andreas herzlich willkommen.

Berger

 So, allen Freunden und Gönnern von TAKE FIVE wünschen wir schon mal ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch. Wir sehen uns runderneuert in 2016. Der erste Auftritt wird dann höchstwahrscheinlich am 20. Februar im Mylord Schrecksbach stattfinden.

Bleibt sauber!

Eure TAKE FIVer

 

***********************************************************************************************************

01.06. 2015:

Pressebericht vom Alsfelder Pfingstmarkt bei Oberhessen-Live:

http://www.oberhessen-live.de/2015/05/26/der-abend-der-bunten-lichter-und-des-feuerwerks/

 

***********************************************************************************************************

01.06. 2015:

TAKE FIVE sagt Danke an Tobias "Eggi" Exxel für die "exxellente" Aushilfe am Bass.

TF

 

***********************************************************************************************************

06..05. 2015:

Fotos vom Konzert in Ellis Saal gibt es auf Facebook:

https://www.facebook.com/ellissaal?fref=ts

 

***********************************************************************************************************

 

08.11. 2013:

Das war ja wirklich ein wunderbarer Saison-Abschluss für unsere Live-Aktivitäten in diesem Jahr am 02.11. im Kulturbahnhof Ziegenhain.  Mit einem ausverkauften Haus wurde der Besucherrekord des Kulturbahnhofs mal locker gesprengt und es wurde mit einem gutgelaunten Publikum gerockt bis die Schwarte kracht. So muss es sein. Danke an alle Gäste für die Über-Dosis positiver Energie, Danke an das Team vom Kulturbahnhof für die Einladung zu diesem Konzert und Danke auch an Horst Günther für den professionellen Bühnenbau.

Und wenn wir schon bei der Dankesrede sind, geht für diesen Abend natürlich unser besonderer Dank an Edguy-Bassist Tobias "Eggi" Exxel für seine geniale Aushilfstätigkeit am Bass für unseren krankheitsbedingt verhinderten Hansi. Klasse Job, Eggi! Und gute Besserung, Hansi! Respekt an Häufi für das Solo auf dem von Delle getunten Besen :-)

2209  2209

2209   2209

2209  2209

Zum Ende der Saison 2013 möchte sich TAKE FIVE dann auch ausdrücklich noch mal bei unserer Crew Peter, Michael, Daniel, Jan und Thomas für Ihren Einsatz sowie bei allen Konzertbesuchern und Konzertveranstaltern in diesem Jahr herzlich bedanken.

Wir sehen uns in 2014. Bis dahin frohes Fest und guten Rutsch.

TAKE FIVE

***********************************************************************************************************

02.09. 2013:

Jede Menge Fotos vom wunderbaren Rockabend in Pfieffe gibt es hier:

http://festus-fotos.de/album/thumbnails.php?album=398

Schön war's.

TAKE FIVE

 

***********************************************************************************************************

02.11. 2012:

Die Nachlese für das Neukirchener Mega-Event Born Wild meets TAKE FIVE featuring Weizensnake gibt es auf der eigens hierfür erstellten Face-Book-Seite. Frei nach Michael B.: Einfach der Ober-Hammer !!! Das Sägewerk hat gerockt, wie lange nicht mehr. Drei Bands in Höchstform und zum Abschluss die Smoke on the Water Jam Session mit allen Beteiligten bis der Sauerstoff im Sägewerk vollkommen aufgebraucht war. Das schreit nach Wiederholung...

http://www.facebook.com/events/187590224706684/

Einen schöneren Saison-Abschluß als das Lolls-Festival des Bad Hersfelder Lullusfest kann man sich eigentlich nicht wünschen. Tausende gutgelaunte, entspannte Menschen auf dem Lingplatz mit für die Jahreszeit doch sehr angenehmer Witterung. Auch von diesem Konzert gibt es Fotos und ein Video auf unserer neuen Facebook-Seite (ja, jetzt haben wir trotz Bedenken unseres Datenschutzbeauftragten auch so etwas Neumodisches...).

Hier isse http://www.facebook.com/pages/Take-Five-Bad-Hersfeld/161176784011684

Ansonsten war's Das für dieses Jahr. Wir wünschen Euch schöne Weihnachten, uns eine schöne Weihnachtsfeier und im neuen Jahr geht es dann wahrscheinlich im Januar gleich wieder in der Musichall Mylord weiter mit unserer Tour 2013. Sofern uns Walter vom Mylord den Termin bestätigt und wir Alle den  21.12. wider Erwarten doch unbeschadet überstehen sollten. Wir drücken die Daumen.

Taek Pfeif

 

***********************************************************************************************************

17.08. 2012:

Nun hat es endlich einmal geklappt. Seit Jahren verabschiedet man sich in lockeren Unterhaltungen zwischen den Mitglieder der Rock'n Roll-Seilschaft im Großraum Schwalm/Hersfeld/Vogelsberg routinemäßig mit der Floskel "Wir müssen mal etwas zusammen machen !"

Wohl wissend, dass bei so vielen hyperaktiven Musiker-Talenten mit vollem Termin-Kalender eine gemeinsame Terminfindung wohl schwieriger ist, als die Beweis-Erbringung des Higgs-Teilchen. Aber frei nach Victor Hugo's Zitat "Nichts ist mächtiger, als eine Idee, deren Zeit gekommen ist" haben wir es nun doch geschafft, das Syndikat zu einem gemeinsamen Event unter einen Hut zu bringen.

Am 22.09.2012 wird es eine Rocknacht im Kulturzentrum Sägewerk Neukirchen mit Take Five, Born Wild und Weizensnake geben.

 Take Five kennt Ihr, Born Wild natürlich auch, aber wer bitteschön ist Weizensnake?

Nun, Weizensnake ist ein neues Nebenbei-Cover-Projekt mit Sebastian Werner (Vocals) und Bernd Mühling (Gitarre) von Take Five, Michael Schiel (Gitarre) und Frank Wolf (Drums) von Born Wild, Laura Fink (Bass) von At Eaze und Ingmar Klippert (Keyboards) von u.a. Fatman. Verschrieben hat sich die Band dem 80er Jahre Hard and Heavy mit Cover-Versionen von z.B. Whitesnake (na war logisch bei dem Namen, gell), Alice Cooper, Van Halen, Scorpions, Halloween usw..

Weizensnake wird am 22.9. als Opener die Rocknacht eröffnen. Nicht nur aus diesem Grund empfiehlt sich ein pünktliches Erscheinen des geneigten Zuhörers. Auch angesichts des begrenzten Fassungsvermögens des Sägewerks rechnen wir mit einem ausverkauften Haus :-)

Hier noch ein Gruppenfoto mit allen Akteuren des Konzerts.

2209

 

***********************************************************************************************************

17.08. 2012:

Fotos vom Auftritt am Frielendörfer Silbersee gibt es hier:

http://www.nh24.de/index.php/fotostrecken/2012nh24/panorama/rotkaeppchensamstag-am-silbersee?page=2&catpage=1#category

Danke noch mal an Alle, die trotz anhaltender ergiebiger Regenschauern den Weg an den Silbersee gefunden haben.

Take Five

***********************************************************************************************************

01.11. 2011:

Am 29.10. waren wir mal wieder zu Gast beim Rallyesprint.eu Event in Storndorf. TAKE FIVE hatte ja schon vor einigen Jahre die After Race Party der aller ersten Rallyesprint-Veranstaltung bestritten und dieses Jahr zu sehen welch professionelle, internationale und erwachsene Rennsport-Veranstaltung aus Rallyesprint geworden ist hat uns fast umgehauen. 5000 Zuschauer zum Rennen am Samstag ist schon eine Hausnummer. Respekt der Familie Stehr und dem gesamten Team. Der Abend brachte ausgelassene Party-Stimmung nach gutem Essen, professioneller Laser-Show und Siegerehrung der Rallye-Teams.

Als kleines Schmankerl am Rande lies es sich Victor Smolski, Gitarrist der Band Rage und begeisterter Rallye-Fahrer, nicht nehmen, als kleine Einlage bei TAKE FIVE mal die Gitarrensaiten zu dreschen. An dieser Stelle: Vielen Dank und weiterhin Alles Gute, Victor.

VS1               VS2

Tja, das war für das Jahr 2011 der letzte TAKE FIVE-Auftritt, aber keine Angst, nach den Weihnachtsferien geht die Saison 2012 für uns auch schon wieder langsam los.

Bis dahin: Bleibt sauber und jeden Tag einen Apfel !

Los TAKOS FIVOS

***********************************************************************************************************

08.09. 2011:

Als Nachlese zum vergangene Wochenende gibt es nur zu sagen:

Zweimal volles Haus, zweimal volle Party, zweimal richtig abgerockt !

Vom Bad Hersfelder Feuerwehr Jubiläum gibt es bei den Osthessen-News auch einen netten Artikel mit Bildern unter folgendem Link:

http://www.osthessen-news.de/beitrag_G.php?id=1202769

Der Samstagabend in Alsfeld war als Pilotveranstaltung zum Thema "Die Brauerei rockt" ebenfalls ein voller Erfolg und dürfte wohl auch im nächsten Jahr seine Wiederholung finden.

Wir sehen uns in Storndorf !

TAKE FIVE

***********************************************************************************************************

09.05. 2011:

Fotos von der Kirmes Beiershausen gibt es bei den Steifmännern:

http://www.steifmaenner.de/modules.php?name=Gallery&act=thumbnails&album=510

***********************************************************************************************************

04.03. 2011:

Oh Mann, jetzt ist es schon März und wir haben in dieser Rubrik "Aktuelles" seit letzten Sommer keine Nachricht mehr an unsere interessierte Fan-Gemeinde gepostet (neu-deutsch !!!).

Ja, was hat den TAKE FIVE den ganzen Winter so getrieben? Außer einem wunderbaren Gig in unserem geliebten Mylord im Januar musikalisch nicht viel. "Außer Esse, kein Interesse !" sozusagen. Menschen wie wir, mit einer gewissen Lebenserfahrung, müssen auch heutzutage mehr denn je an eine ausgeglichene Work-Life-Balance denken.

Aber nu isses fast Frühling, dazu noch 2011, also noch ungefähr 21 Monate bis uns im Dezember 2012 der Planet Nibiru alle dahinraffen wird. Dementsprechend haben wir keine Zeit zu verlieren, uns der kommenden endzeitgalaktischen TAKE-FIVE-Rock'n Roll-Apokalypse zu widmen. Los geht es am 2. April (fast ein April-Scherz) im Bad Hersfelder Buchcafe zur Kneipentour 2011.

In dem Zusammenhang erinnere ich mich an einen Gästebucheintrag nach unserem Auftritt im letzten Jahr, in dem eine junge Dame, Danie war ihr Name, den Vorschlag gemacht hatte, das Buchcafe wegen des großen Gedrängels für unseren Auftritt in diesem Jahr etwas zu vergrößern. Nun, nach langen, zähen Verhandlung mit dem Besitzer des Buchcafe ist es TAKE FIVE gelungen umfassende Umbaumaßnahmen zur Vergrößerung des Buchcafes beim Veranstalter durchzusetzen. Wir bitten daher alle Gäste um Verständnis, dass zur Refinanzierung dieser Maßnahmen in diesem Jahr der Eintrittspreis zur Kneipentour einmalig 2.500,00 € pro Person betragen wird. In diesem Betrag ist eine Einmalzahlung in Höhe von 500,00 Euro an notleidende irische und griechische Banken enthalten.

Vielen Dank für Euren solidarischen Beitrag.

Der Veranstalter überlegt darüber hinaus im Zuge steigender Inflation in der Euro-Zone diesen Preis für die nächsten Jahre beizubehalten....

Jetzt ist wohl meine Phantasie mit mir durchgegangen. Also, alles Quatsch. Eintritt 5 € wie immer und ab geht die Post.

küss die Hände !

Take Five

***********************************************************************************************************

 

31.08. 2010:

Ja ich weiß, lange nichts mehr geschrieben in dieser wunderbaren Rubrik "Aktuelles" !

Aber jetzt:

Zum Einen gibt es vom Grassbahnrennen am 28.08. mal wieder aktuelle Bilder eines unserer Events im Netz und zwar bei unseren Partnern von den Steifmaennern. Hier der Link:

http://www.steifmaenner.de/modules.php?name=Gallery&act=thumbnails&album=481

Leider sind hier nur zwei Fotos von TAKE FIVE dabei. Anscheinend ist der Zeitgeist dahingehend mutiert, dass nun das Publikum der "Star" des Abends ist und die Band nur für den passenden Soundtrack zur individuellen Inszenierung zu sorgen hat:-)                                                Ja  o.k. o.k., ich bin eingeschnappt, ich gebe es zu ...

Also Bonkel, nächstes Mal wieder ein paar Bildchen mehr von der Musik, dann bin ich wieder ruhig.

Ansonsten entwickelt sich das Grasbahnrennen des MSC langsam aber sicher zur Kultveranstaltung, selbst bei regennassem Veranstaltungsgelände hervorragende Publikumsfrequentierung, spektakuläre Rennen (Seitenwagen war mein Favorit) und anschließend eine gnadenlose das-Wetter-kann-mich-mal-Rockparty mit TAKE FIVE. Wunderbar.

Danke an den MSC. Aber nächstes Jahr mal an einen Tonträger des Deutschlandliedes denken. Vielleicht einfach bei Michael Ballack ausleihen, der braucht den Song vorerst nicht. Oder noch besser Koranyi.

Zum Anderen hat uns der Handel- und Gewerbeverein Treysa noch kurzfristig für einen Auftritt anlässlich des Michaelismarktes in Schwalmstadt-Treysa am 19.09. angagiert.     

Los geht es für uns ab 17:30 Uhr auf der Bühne 1 (Marktplatz).

See Ya

Take Five

***********************************************************************************************************

14.05. 2010:

Die neusten Fotos von Unterhaun und Nidda gibt es hier:

http://www.eraffe.de/treffpunkte/profil/id,5944/kirmes-guide-2010/fotos/album_id,597270/album

http://fb.partypiraten.de/album.php?mode=first_click&album_id=156947

 

***********************************************************************************************************

31.03. 2010:

Tja Leute, zu unserem Gig anlässlich der Kneipentour 2010 im Bad Hersfelder Buch-Cafe fällt einem ja überhaupt gar nichts mehr ein. Mann oh Mann, bereits vor Beginn unserer Show volles Haus und eine Stunde später war man von artgerechter Haltung des Publikums soweit entfernt, dass man Zweifel bekommt, ob sich Geflügel in Legebatterien unter der Zugabe von TAKE FIVE- Einspielungen eventuell doch zu glücklichen Lebewesen entwickeln lässt.

Also an Jeden, der mit uns  in diesen beengten, schweißtreibenden Verhältnissen fast 4 Stunden volles Programm durchgerockt hat, unseren größten Respekt. Rock'n Roll will never die !

Klar war es viel zu voll im Buchcafe, aber Leute jetzt mal ehrlich, das sind doch Luxus-Probleme. Bei "Toter Hose" wird ja auch wieder gemeckert, gelle. Geil war's ! Danke, Bad Hersfeld ! Danke, Buch-Cafe-Team ! Danke, Flensburger Pils ! Danke, Jim Marshall !

 Einen Schönheitsfleck hat der Riesen-Ansturm allerdings: Es gibt so gut wie kein Bildmaterial im Netz zu TAKE FIVE. Warum ? Weil selbst die amtlichen Fotografen und Berichterstatter nicht mehr rein kamen. Mist oder ? Egal !

Habe mal geschaut und diverse Foto-Strecken und ein Video unter folgenden Links gefunden:

http://kneipentour.jimdo.com/

http://www.hersfelder-zeitung.de/nachrichten/kreis-hersfeld-rotenburg/bad-hersfeld/fs-kneipentour-2010-694490.html

http://www.hersfelder-zeitung.de/videos/index.html?bcpid=65809729001&bclid=25798128001&bctid=74371533001

***********************************************************************************************************

 

24.02. 2010:

Ein gelungener Tour-Auftakt 2010 am 20.02. in der Hazienda.

Fotos des Abends findet Ihr auf der Homepage der Discothek unter folgendem Link:

Hazienda

 

************************************************************************************************************

01.02. 2010:

Ja Mensch, nun ist es schon wieder Februar im neuen Jahr und wir haben uns an dieser Stelle noch nicht mit ein paar warmen Worten aus dem Winterschlaf zurückgemeldet. Also Allen, die wir dieses Jahr noch nicht persönlich gesehen haben, wünschen wir erst ein mal noch alles Gute für das neue Jahr.

2010 ist für TAKE FIVE ein besonderes Jahr, denn die Band wird dieses Jahr 30 Jahre alt. Umso erstaunlicher ist dieser Umstand, weil mit Delle, Martin und Hansi noch drei der Gründungsmitglieder der ersten Stunde aus 1980 mit an Bord sind. 30 Jahre im Auftrag des "Rock'n Roll" unterwegs, Respekt !

Zur Zeit machen wir uns Gedanken, ob wir dieses denkwürdige Ereignis in geeigneter Weise feiern sollten (oder wie das Altern einfach ignorieren) und wenn ja, in welchem Rahmen so eine Geburtstagsfeier stattfinden könnte. Schaun mer mal, das Jahr hat ja erst angefangen...

 In unserem Proberaum (bzw. neu-deutsch: Rehearsal-Studio) proben wir derweil ein paar neue Songs und am 20.02. spielen wir dann den ersten Auftritt in 2010 in der guten alten "Haz" in Treysa.

Ansonsten machen wir einfach mal so weiter. Kann ja nicht alles daneben gewesen sein, sonst hätten wir den 30.Geburtstag wohl nicht erlebt. Frei nach Helmut Kohl: Die Karawane zieht weiter ! Ein bisschen am Puls des aktuellen Musikgeschehens werden wir bleiben aber unsere Roots sicher behalten. Als eine der dienstältesten Bands Hessens (wahrscheinlich auch Deutschlands) haben wir uns das verdient :-)

Was wird es dieses Jahr noch immer nicht geben bei TAKE FIVE ?

Nach diesem üblen Zwischenfall des Kollegen Russel sind wir uns immer noch einig keine Onkelz zu spielen, es wird in 2010 immer noch keine Pyro-Show geben (zu teuer und zu gefährlich), wir werden immer noch keine albernen Schlipse anziehen und auch für eingestreute Ballermann-Hits (ein Stern ...) zwecks Optimierung des Marktwertes der Band werden wir unsere Rock'n-Roll-Herzen nicht verkaufen. (Obwohl wenn der Preis stimmt ...). Außerdem nimmt sich unser Martin immer noch die Frechheit heraus in der Hoch-Saison im Juli mit seiner Familie ganze 3 Wochen in den Urlaub zu fahren, aber was soll's !

Die ein oder andere Konzert-Anfrage für 2010 mussten wir leider schweren Herzens schon ablehnen, da uns bzw. Teilen der Band die von uns so genannten "Doppelbelegungen", also Freitag- und Samstagabend hintereinander aufzutreten, im letzten Jahr zunehmend schwerer fielen. Wir bitten die betroffenen Veranstalter uns das nicht übel zu nehmen. Irgendwann wird es bei Euch auch wieder mal klappen.

Bis zum 20.02. in der Hazienda

TAKE FIVE

ach so: Auf der Termin-Seite sind die ersten Tour-Dates 2010 veröffentlicht.

************************************************************************************************************

Hier  geht es zum Archiv mit den Highlights der Rubrik Aktuelles aus dem Jahr 2009